Herrenmannschaften

Fußball: FSG I kann Spitzenreiter Preetzer TSV nicht stoppen

Teamfoto Ergebnis 171021

Gegen die Schusterstädter gab's bei norddeutschem Schietwetter eine Niederlage auf eigenem Platz.

Sonntag, 17.10.2021

Verbandsliga Ost: FSG Saxonia I - Preetzer TSV I 0:2 (0:1)

 

Im Spitzenspiel der Verbandsliga Ost bei Dauernieselregen kamen die Hausherren zunächst besser ins Spiel und erarbeiteten sich in den ersten 20 Minuten auch ein paar Chancen, während das Team von Trainer Andreas Möller zunächst abwartend agierte, nach 24 Spielminuten die erste Chance erspielte und dann langsam besser ins Spiel kam. Wie aus dem Nichts dann das 0:1 (42.), als Neil Helbing aus ca. 25 Metern vor dem FSG-Tor abzog und sich der als Bogenlampe in Richtung FSG-Tor fliegende Ball plötzlich in Tornähe senkte und über FSG-Keeper Balzer hinweg im Bügel des TSG-Tores einschlug. So ging die FSG mit einem knappen Rückstand in die Pause.

Gleich nach Wiederanpfiff die erste große Chance für den Spitzenreiter (46.), die jedoch vergeben wurde. Auch die FSG hatte anschließend Pech, als sich Jan Olaf Muhs energisch gegen die PTSV-Defensive durchsetzte, sein knallharter Schuss Pfosten und Latte touchierte (49.) und leider nicht ins Tor ging, sondern ins Feld zurückprallte. Dann folgte nach einer Ecke von rechts für die Gäste ein unglückliches Foulspiel im FSG-Strafraum, das Schiedsrichter Jeschkeit mit einem Foulelfmeter ahndete, den Maximilian Zimmermann unhaltbar für FSG-Keeper Balzer zum 0:2 (53.) versenkte.

Kurz vor Anpfiff 2.HZ

Die FSG kurz vor dem Anpfiff zur 1. Halbzeit.

IMG 5055
Christopher Kroll (li.) und Kapitän Jonas Griese (4) in der Defensive.

 

IMG 5066
Der PTSV versucht es mit dem Kopf.

 

IMG 5067
Der spätere Rotsünder Patrick Mester leitet per Kopf weiter.

 

IMG 5072

 Das 0:1 (42.) – Keine Chance für FSG-Keeper Matthias Balzer.

 

IMG 5038
Guter Besuch trotz des Regenwetters: 134 zahlende Zuschauer.

 

Knapp zwei Minuten später scheiterte wieder Jan Olaf Muhs, dessen Schuss zunächst geblockt wurde und Elais Laizer vor die Füße fiel. Doch auch Elias konnte das Leder leider nicht im PTSV-Gehäuse unterbringen. Da passt der Spruch: „Wenn du kein Glück hast, dann kommt auch noch Pech dazu!“

Das hatte dann auch noch Patrick Mester in der 73. Minute. Nach einem relativ „harmlosen“ Foulspiel im Mittelfeld zückte der Schiedsrichter sofort die Rote Karte, eine viel zu harte Entscheidung, denn Patrick ist vorher nicht besonders durch Foulspiel aufgefallen, so dass diese Karte für mich als ungerechtfertigt anzusehen ist.

IMG 5075
Torjäger Jan Olaf Muhs trifft hier leider nur Pfosten und Latte.

 

IMG 5077
Die Szene, die zum...

 

IMG 5078
...Elfmeter (53.) führte.

 

IMG 5080
Keine Chance für Elfmeterkiller Matthias Balzer.

 

IMG 5099
Kapitän Jonas Griese versucht in der Schlussphase alles, aber es klappte leider nicht.

 

In Unterzahl versuchte die FSG in der verbleibenden Spielzeit zwar noch, das Ergebnis zu verbessern, konnte sich aber nicht mehr entscheidend gegen die PTSV-Defensive durchsetzen. So brachte der Spitzenreiter seinen 2:0-Vorsprung sicher über die Zeit. Insgesamt gesehen war es laut Trainer Ralf Hartmann „eine Begegnung auf Augenhöhe, die letztlich auch anders hätte ausgehen können, jedoch durch zwei unglückliche Umstände gegen uns entschieden wurde“.  

 

Aufstellung:
Matthias Balzer – Tobias Jantzen – Jonas Griese – Sascha Reichow – Nicolai Steffen – Bastian Heinrich – Christopher Kroll ab 63. Andre Bolz – Patrick Mester – Dominik Schiffer – Elias Laizer ab 79. Sebastian Brügmann – Jan Olaf Muhs

Tore: 0:1 (42.) Neil Helbing  - 0:2 (53.) Maximilian Zimmermann

Schiedsrichter: Tim Jeschkeit (Eckernförder SV)

Assistenten: Oliver Langeberg (Gettorfer SC) und Jesper Rieckmann (Fortuna Stampe)

Besonderes Vorkommnis: 73. Minute: Rote Karte für Patrick Mester nach Foulspiel

 

Bericht:  Lothar Rath, Bilder: Klaus Jagen

Entdecke unseren Verein...

Terminvorschau:

So Jun 04, 2023 @19:00 -
Skatabend
Di Jun 06, 2023 @19:30 -
Vorstandssitzung
Mi Jun 07, 2023 @18:30 -
Deutsches Sportabzeichen - Training/Prüfung
Do Jun 08, 2023 @15:00 -
Eventanhänger auf dem Sportplatz
Sa Jun 10, 2023 @10:30 -
Deutsches Sportabzeichen - Training/Prüfung

20230406 SVS Flyer Psychomotorik Start 26.04.2023 001

 

teaser marketing v4