Facebook TwitterRSS FeedPinterest

Tischtennis

Tischtennis: 2. Mannschaft grüßt von oben

09TTLeistungstraining24022016

Vier Spiele, vier Siege - damit steht die 2. Mannschaft unangefochten an der Tabellenspitze.

Freitag, 21.10.2016: Kaltenkirchener TS VI - SV Schmalensee II 4:9

So kann es doch weitergehen: Nach dem guten Auswärtsauftritt in Kaltenkirchen, setzte sich unsere Reserve auf den ersten Platz der 6. Kreisklasse

Mit 2:1 ging das Team aus den Doppeln: Angelika Struve-Stein/Lars Jeguschke verloren zwar klar gegen Ralf Götzinger/Armin König, dafür siegten Maike Rothe/Christopher Brust mit 3:0 über Otto Lescow/Reinhard Puppe. Genauso deutlich bezwangen Marco Stein/Peter Rutz die bis vor kurzem nur als Hobbyspielerinnen aktiv seienden Ingeborg Kleine/Nicola Maibom.

Mit Altmeister Otto Lescow stellte sich Angelika Struve-Stein eine schwierige Aufgabe. Diese konnte sie jedoch überzeugend, wenn auch mit Satzverlust, lösen (3:1). Parallel gewann Christopher Brust zwar gegen Ralf Götzinger, hatte jedoch häufig Probleme mit dessen ansatzlosen Rückhandschüssen und effetvollen diagonalen Vorhand-Topspins (3:1). Für Mannschaftsführer Marco Stein erwies sich danach Doppelnoppenspieler Armin König als eine Nummer zu groß (1:3). Dafür blieb Maike Rothe im Duell mit Reinhard Puppe in drei Sätzen jederzeit Herrin der Lage (3:0). Auch das Untere Paarkreuz steuerte zwei Siege bei: Lars Jeguschke erzielte einen Erfolg über Ingeborg Kleine (3:1), Peter Rutz bezwang Nicla Maibom problemlos (3:0).

Im von vielen Fehlern geprägten Spitzeneinzel, konnte sich Christopher Brust in drei Sätzen mühevoll gegen Altmeister Lescow behaupten (3:0). Mit acht Zählern auf der Habenseite kurz vorm Sieg, folgte ein kleiner Leistungseinbruch. Angelika schaffte es nicht eine 2:0 Satzführung gegen Götzinger ins Ziel zu retten, sondern musste ihm am Ende gratulieren (2:3). Anschließend erging es Maike ähnlich wie zuvor Marco gegen König - auch sie konnte mit dem Materialspiel des Kaltenkircheners nichts anfangen (0:3). Glücklicherweise lief es im zweiten Einzel unseres Mannschaftsführers besser, welches Marco glatt mit 3:0 gegen Puppe gewinenn konnte. Um 21:30 Uhr hieß der neue Klassenprimus SV Schmalensee II!

Hier geht's zum vollständigen Spielbericht.

Terminvorschau:

Di Nov 19, 2019 @20:00 -
Tischtennis - Punktspiel SVS II
Fr Nov 22, 2019 @20:00 -
Tischtennis - Punktspiel SVS I
Fr Nov 22, 2019 @20:00 -
Fußball - Punktspiel FSG III

FSG Pressespiegel Aktuelles Deckblatt