Facebook TwitterRSS FeedPinterest

Außer Sport bieten wir ...

Regelgerechter Einsatz - SVS-Schiri mit imposanter Saisonbilanz

2017 02 11 Schiedsrichter Matthias Studt Deutsche Betriebssport Meisterschaft im Hallenfußball in Bad Bramstedt

Als für unseren Verein eingetragener Fußball-Schiedsrichter hat Matthias Studt ein abwechslungsreiches Jahr hinter sich, seine Perspektiven sind vielversprechend.

Schiedsrichter-Saisonrückblick 2016/17 und Ausblick auf 2017/18

Seit einem knappen Jahr ist unser Fußballer Matthias Studt in seiner Sportart als Schiedsrichter unterwegs. Alles begann mit der als Punktbester abgeschlossenen Prüfung zum DFB-Schiedsrichter und der erfolgreichen Leistungsprüfung des KFV-Segeberg (Eignung als Schiedsrichter für die Leistungsklassen ab der Kreisklasse A). In der zurückliegenden Spielzeit leitete er 59 durch den Kreis angesetzte Spiele, hier eine Auswahl:

- 1 x Turnier der Kreisauswahlen des SHFV (Halle)

- 1 x Sichtungsturnier der Landesauswahl des SHFV (Halle)

- 1 x Finale des Herbert-Lange-Gedächtnispokals (Ü32 Kreispokal) als Assistent

- 1 X Halbfinale Kreispokal der Frauen

- 1 x 1 Runde des Kreispokals der A-Junioren

- 1 x Oberliga Schleswig-Holstein B-Juniorinnen

-  1 x Verbandsliga Süd Frauen

-  1 x Verbandsliga Süd B-Junioren

-  6 x Kreisliga Herren (Assistent)

-  4 x Kreisklasse A Herren

- 5 x Kreisklasse B Herren

- 6 x Kreisklasse C Herren

- 12 x Kreisfreundschaftsspiele der Herren

Rein statistisch gesehen verliefen Matthias' 59 Spiele wie folgt: 84 Gelbe Karten, 2 Gelb-Rote Karten, 4 Rote Karten, keine Spielabbrüche und ein Krankenwageneinsatz (Beinbruch).

Hinzu kommen noch die Berufung in den Kader für die Hallenkreismeisterschaften ( 11 Turniertage September bis Februar ) aller Jugendaltersstufen inklusive der Finals der B-Juniorinnen und die damit verbundene Weiterbildung zum Futsal-Schiedsrichter. Höhepunkte waren unzweifelhaft die Deutsche Meisterschaft im Betriebssport, die Matthias als Unparteiischer bis ins Finale begleiten durfte, und die Ansetzung als Assistent im Ü32-Pokalfinale.

Mit seinen guten Leistungen hat sich unser SVS-Schiri für neue interessante Aufgaben empfohlen:

Der Kreis-Schiedsrichterausschuss hat Matthias seine feste Setzung für die Leistungsklasse Kreisklasse A ab der Spielzeit 2017/18 zugesagt. Darüber hinaus wird er direkt Spiele in einer der 8 Kreisligen im Lande leiten. Sollten diese Spiele (4 Perspektivspiele unter Beobachtung) durch einen Beobachter positiv bewertet werden, ist ein Aufstieg als fester Kreisliga-Schiedsrichter 2017/18 sicher. Zudem ist er einer von vier Anwärtern für die Kreisliga-Ebene. Ebenso könnte es dazu kommen, das Matthias als Assistent in der Verbandsliga an der Seitenlinie steht. Alles wird noch mit einem Sahnehäubchen gekrönt: Ab der Saison 2017/18 ist er offizieller Jugendcoach, der jungen Schiedsrichtern wie ein Beobachter Rückmeldungen zu ihren Leistungen gibt und Ihnen hilft sich weiter zu entwickeln.

Zu diesem tollen Jahr und den beeindruckenden Perspektiven kann der SVS-Vorstand nur sagen: Allerbesten Dank für Deinen unermüdlichen Einsatz, der für unseren Verein enorm wertvoll ist!

 

 

 

 

 

Vorschau auf Termine/Veranstaltungen:

Sa Jul 27, 2019 @10:30 -
Deutsches Sportabzeichen - Prüfung
Di Jul 30, 2019 @20:00 -
Fußball - Testspiel FSG III
So Aug 04, 2019 @15:00 -
Fußball - Punktspiel FSG Saxonia I
So Aug 04, 2019 @19:00 -
Skatabend

Infos, Bilder, Daten - den SVS entdecken: